„Wohnzimmer Comedy“ – 2020

By 16. January 2020Allgemein
FB_Titel_WZ_1_3

Stand-Up-Comedy ist mittlerweile so populär geworden, dass die größten Talente schon Arenen ausverkaufen. Mit der neuen „Wohnzimmer Comedy“ Reihe von der Westdeutschen Zeitung und Rhein-Konzerte im Düsseldorfer PONG /NRW-Forum sowie im Krefelder Südbahnhof wird der Blick nun wieder auf die Stars von morgen gelenkt. In gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre der besonderen Locations starten insgesamt sechs Comedians von Dezember 2019 bis Mai 2020 bei der neuen „WZ Comedy“ Reihe.

Wir präsentieren heute Künstler, die im kleinen Kreis spielen, bei denen wir als Talentsucher aber auch glauben und denken, dass sie bald Arenen füllen können. Da sind wir auch froh über partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der WZ“, sagt Rhein-Konzerte Geschäftsführer Hamed Shahi. 

Alle „WZ Comedy“ Termine im Überblick:

ig_Grafiken
FRIEDEMANN WEISE
Samstag 14. Dezember, Düsseldorf – PONG
Mittwoch, 18. Dezember, Krefeld – Südbahnhof

Der 46-Jährige hat die schöne Tradition des satirischen Liedermachers mit bisher selten bekannter Coolness wiederbelebt. Das hat ihn ebenso in die Kabarett-Bundesliga gebracht wie mehrfach in die „Heute-Show“. Weises Produktivität ist, auch in Anbetracht des Niveaus, wirklich beeindruckend, wenn man ihm beispielsweise bei Facebook folgt und sieht, was er dort alles veröffentlicht. Sein Soloprogramm trägt den schönen Titel „Die Welt aus der Sicht von schräg Hinten“.

ig_Grafiken2

DR. POP 
Donnerstag, 16. Januar, Düsseldorf – PONG
Freitag, 17. Januar, Krefeld – Südbahnhof

Wer Donna Summer zum Schuhplattler umschreiben kann, der muss höhere akademische Weihen in musikalischer Hinsicht erlangt haben. Für den Comedian, der sich Dr. Pop nennt, gilt dies tatsächlich, deshalb sind seine Nummern gleichermaßen klug wie witzig. Das Soloprogramm „Hitverdächtig“ bringt und zwingt sein Publikum entsprechend zum Mitmachen.
Tickets: https://bit.ly/2Yb0bMN

ig_Grafiken3

LETICIA WAHL
Mittwoch, 12. Februar, Düsseldorf – PONG
Samstag, 15. Februar, Krefeld – Südbahnhof

Unter den zahlreichen Berufsbezeichnungen der Hessin fällt Slam Poetin auf. Leticia Wahl passt also zunächst gar nicht unter das Label Comedy, schließlich beschäftigt sie sich in ihren Texten unter anderem mit Nihilismus. Ihre melancholischen Verse tragen aber einen Optimismus in sich, der einen lächeln lässt, eben anders als die anderen, aber nicht weniger intensiv. Für einen ersten Eindruck sei an dieser Stelle ein Video bei Youtube empfohlen, das „Liebesgedichte an mein Herz“ heißt.
Tickets: https://bit.ly/2OI41K1

ig_Grafiken4

AMJAD
Donnerstag, 26. März, Düsseldorf – PONG
Freitag, 27. März, Krefeld – Südbahnhof
Nach eigenen Angaben ist Amjad der erste deutsch-palästinensische Comedian. Seine Migrationsgeschichte und seine Erfahrungen stehen im Zentrum seines Programms, allerdings anders als bei Kollegen. Bei Amjad lachen die Zuschauer weniger über die fremden Bräuche, sondern über die seltsamen Reaktionen der Deutschen. Zu den weiteren Höhepunkten seines Solo-Programms zählt die großartige Imitation von Donald Duck.
Tickets: https://bit.ly/2LjmaMl

WZ_IG_Osan Yaran

OSAN YARAN
Mittwoch, 6. Mai, Düsseldorf – PONG
Donnerstag, 7. Mai, Krefeld – Südbahnhof

Auf Comedy Central gibt es das schöne Format Comedy Roadtrip. Einer der Protagonisten ist Osan Yaran, ein Berliner mit türkischen Wurzeln, der im Westen der Hauptstadt geboren ist und später im Osten gelebt hat, der also wirklich etwas von Integration versteht. Das Spektrum von Spreewaldgurke bis Baklava präsentiert er bei „WZ Comedy“.
Tickets: https://bit.ly/2sBN4IA

 

Tickets für alle Veranstaltungen unter:
https://rhein-konzerte.soulticket.de
Weitere Infos:

PONG: https://www.pong.nrw

Südbahnhof: https://werkhaus-krefeld.de/suedbahnhof/

Rhein-Konzerte: https://rhein-konzerte.soulticket.de

Westdeutsche Zeitung: https://www.wz.de